» Home (Startseite)
  Haftungsausschluss
 
»
»
»
»
»
»
»
 
 
 

 » Empfehlung

Protein 24h Versand
  Für Muskelaufbau und Fitness, groe Auswahl
mit Top Qualität!
 
 

Körperfettanteil

Der Körperfettanteil (KFA) gibt den Anteil an, den das angelagerter Fett am Gesamtgewicht eines Körpers hat. Für den KFA gibt es keine pauschale Empfehlung, da er vom Geschlecht und Alter abhängt. Je geringer der Körperfettanteil ist, umso besser werden die Muskeln sichtbar. Um eine gute Muskeldefinition zu erreichen, haben männliche Profibodybuilders während der Wettkampfsaison meist einen KFA bei ca. 5%.

Bei Männern gilt ein Körperfettanteil zwischen 2 und 5 Prozent als lebensnotwendig, bei Frauen zwischen 10 und 13 Prozent. Dazu muß man wissen, das man zwischen Baufett und dem Speicherfett unterscheidet. Baufett befindet sich zwischen den Organen und mechanisch stark beanspruchten Stellen und hilft empfindliches Gewebe zu schonen.

Verzichtbar ist also nur das Speicherfett, welches sich bei Männern besonders im Bauchbereich anlagert und bei Frauen besonders an Hüften und Oberschenkeln. Dieser Anteil des Körperfettes ist es auch, den man messen sollte.

Körperfettwaagen messen mittels elektrischen Widerstand und vergleichen diese Werte mit statistischen Werten. Diese Durchschnittswerte werden aber Bodybuildern nicht gerecht. Auch ist die Messung des elektrischen Widerstandes ungenau.

Besser geeignet ist ein Caliper, der die Dicke von Hautfalten mißt. Dabei werden mehrere Hautfalten gemessen und daraus der KFA errechnet. Gute Werte liefert die 3-Falten Formel nach Jackson/Pollock. Auch hier wird bei der Berechnung zwischen Frauen und Männern unterschieden, da sich das Speicherfett wie erwähnt geschlechtsspezifisch anlagert.

 
 

» Empfehlung

Mit Aminosäuren schnell Muskelmasse aufbauen.

Muskelaufbau Testostack®

Extremer Muskelaufbau bereits im
ersten Monat

mehr..
 

 

» Partnerseiten

 Bodystar.de
 
 

» Warnung !

Die vorliegenden Inhalte sind Urheberrechtlich geschtzt. Das Kopieren oder die Verffentlich- ung im Ganzen, oder Teile des dargestellten, werden mit maxi- malen zivil- und strafrechtlichen Mitteln geahndet.