» Home (Startseite)
  Haftungsausschluss
 
»
»
»
»
»
»
»
 
 
 

 » Empfehlung

Protein 24h Versand
  Für Muskelaufbau und Fitness, groe Auswahl
mit Top Qualität!
 
 

Phenylalanin

Phenylalanin wird zur Synthese der wichtigen körpereigenen Proteine Insulin, Papain und Melanin sowie des Schilddrüsenhormon Thyroxin benötigt. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Eliminierung von Schadstoffen durch Nieren und Blase. Phenylalanin zeigt nicht nur wie alle anderen Aminosäuren in der natürlichen L-Form eine physiologische Wirkung. Eine Mischung aus D- und L-Form, zeigt diese Aminosäure schmerzstillende Wirkung, indem sie die körpereigene Endorphin-Produktion anregt. Phenylalanin kann außerdem vom Körper in die Neurotransmitter Dopamin und Norepinephrin umgewandelt werden. Erhöhte Einnahmen von Phenylalanin reduzieren die Seratoninbildung und wirken damit anregend. Des weiteren soll es über die Bildung von Norepinephrin die Gedächtnisleistung verbessern und appetitzügelnd wirken.

Nahrungsquellen: Phenylalanin ist enthalten in Casein, Haselnüssen, Reis und Ei.

L-Phenylalanin
L-Phenylalanin ist eine essentielle Aminosäure, die für verschieden biochemische Prozesse erforderlich ist, u. a. die Synthese von Neurotransmittern im Gehirn. Sie soll die sexuelle Erregung steigern und Hormone freisetzen, die den Appetit regulieren.

Nahrungsquellen: Sojaprotein, Mandeln, Erdnüsse und Sesam

Eigenschaften:

- Kann Depressionsanfälle lindern.
- Kann helfen, Suchtverhalten zu kontrollieren.
- Steigert die geistige Aufmerksamkeit.
- Fördert sexuelle Erregung.
- Verringert Hungergefühle und zügelt den Appetit.

DL-Phenylalanin (DLPA)
DLPA ist eine Form der Aminosäure Phenylalanin, die aus gleichen Teilen D (synthetisches) Phenylalanin und L (natürliches) Phenylalanin besteht. DLPA spielt eine besondere Rolle bei der Aktivierung und Synthese und Endorphinen, den natürlichen Schmerzmitteln des Körpers. Viele Menschen, bei denen konventionelle Schmerzmittel nicht anschlagen, reagieren gut auf DLPA, und die schmerzstillende Wirkung erhöht sich mit der Zeit. DLPA darf nicht mit L-Phenylalanin verwechselt werden.

Eigenschaften:

- Ein natürliches Schmerzmittel, hilfreich bei chronischen Schmerzen und Beschwerden wie Migräne, Neuralgie und Krämpfen in den Beinen.
- Ein Antidepressivum

Nebenwirkungen: Ungeeignet für Schwangere und für Menschen die an Phenylketonurie (PKU) leiden. Kann zu erhöhten Blutdruck führen. Sprechen Sie daher mit Ihrem Arzt, wenn Sie an Kreislaufbeschwerden leiden.

 
 

» Empfehlung

Mit Aminosäuren schnell Muskelmasse aufbauen.

Muskelaufbau Testostack®

Extremer Muskelaufbau bereits im
ersten Monat

mehr..
 

 

» Partnerseiten

 Bodystar.de
 
 

» Warnung !

Die vorliegenden Inhalte sind Urheberrechtlich geschtzt. Das Kopieren oder die Verffentlich- ung im Ganzen, oder Teile des dargestellten, werden mit maxi- malen zivil- und strafrechtlichen Mitteln geahndet.